Eine Seite für Kehlkopflose, Rachen- und Kehlkopfkrebs-Erkrankte, Halsatmer

Bezirksverein der Kehlkopfoperierten Kassel-Nordhessen e.V.

Der Bezirksverein gliedert sich in drei Sektionen, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit die Kliniken in Fulda, Gießen/Marburg (Mittelhessen), Kassel und Umgebung betreuen.

Neben der Betreuung der einzelnen Kliniken und Patienten durch unsere Patientenbetreuer bieten wir mit unseren Selbsthilfegruppen auch nach der Rehabillitationsphase die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Ob es um den Umgang mit Hilfsmitteln geht, Tipps und Unterstützung im Umgang mit Behörden, Krankenkassen, Schwerbehindertenausweis, etc.

Gerne beziehen wir auch die Angehörigen mit in unseren Verein und unsere Arbeit mit ein. Denn gerade den Angehörigen fällt es manchmal noch schwerer mit unserer Krankheit umzugehen und zu verstehen als uns selber. 

Organisiert sind wir direkt im Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V. in Bonn. http://kehlkopfoperiert-bv.de/

Wir freuen uns auch über jeden, der uns in unserer ehrenamtlichen Arbeit, den Verein und/oder den Verband unterstützt.

 

Bezirksverein Kassel-Nordhessen e.V.

 1. Vorsitzender Klaus Möller
 2. Vorsitzender Helmut Fleischer
 Kassierer Hein-Uwe Wasmer
 Schriftführer Jörg Schneider
 Beisitzer Klaus-Peter Hitzegrad

 

© Copyright - Bezirksverein der Kehlkopfoperierten Kassel-Nordhessen e.V.